Botswana 2012

Afrika läßt uns nicht los. Auch dieses Jahr hat es uns wieder nach Südafrika und Botswana gezogen. Wir starteten in Johannesburg, fuhren am zweiten Tag aber schon über die Grenze nach Botswana. Unser erstes Ziel war die Mabuasehube Sektion im KTFP. Dort haben wir in den drei Tagen nur drei Fahrzeuge gesehen - eines davon war der Ranger. Die Pisten dorthin sind abenteuerlich tiefsandig - ebenso die Strecke von Mabuasehube bis Hukuntsi. Wir fuhren durch das Moremi, Savuti und Linyati Gebiet bis hoch zum Chobe National-Park. Dann über Kubu Island in die Nxai Pan und den Makgadikgadi Park. Über Khumago und das Khama Rino Sancuary ging es wieder zur südafrikanischen Grenze. Wir hatten eine Nacht im Marakele N.P., dann ging es wieder zurück nach Johannesburg.

Diese Reise war sehr abenteuerlich, angefangen von den holprigen Vorbereitungen ging es weiter über diverse Schwierigkeiten mit unserem Toyota Hillux. Wir hatten extreme Temperaturunterschiede zu bewältigen: nachts - 10 °C in der Mabuasehube und 32 °C im Chobe N.P. !

Eure  Ute

Die "Straßen" waren oft entweder staubig, sandig, Wellblechpiste, oder mit Schlaglöchern gespickt - nebenbei mußte man noch auf Rinder, Ziegen, Esel oder Wildtiere achten.

ABER: Botswana ist einzigartig schön! Man ist hier oft auf sich selbst gestellt und fühlt sich als Teil der Natur. Wir waren immer wieder dankbar für einzigartige Momente, die wilde Tiere mit uns teilten. Wir konnten in wenigen Metern Entfernung einen Löwen beobachten, der auf ein Kudu lauerte. Kaum jemand hat das Glück gleich ein ganzes Rudel der seltenen Wildhunde zu sehen - 5 erwachsene Tiere und 11 Welpen! Der Bestand dieser Tiere wird nur noch auf 2000 Tiere geschätzt und sie zählen zu den am stärksten bedrohtesten Tiere Afrikas. Elefanten teilten mit uns nachts die Campsite. Wir hörten nachts Löwen brüllen und Hippos "singen".

Botswana ist Faszination pur! Traumhafte Landschaften mit einzigartiger Tierwelt. Der Sternenhimmel ist unbeschreiblich! Und die Menschen sind zwar arm an "Gütern" aber reich an Zeit und Humor - auch das wird mir in Deutschland fehlen.

Aber mehr als tausend Worte sagen diese Fotos .....

Tierportraits Ute Huber

Baden-Württemberg   Deutschland 

© 2019 by Ute Huber

Layout, Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!

Keine Verwendung ohne Genehmigung!

Diese Webseite verwendet Cookies